Chamber of Commerce of Bolzano
Der Film Wine Tales vom Konsortium Südtiroler Wein, der von der Bocek vGmbH produziert wurde, erhielt eine silberne „Victoria“.

Wirtschaftsfilmtage in Wien

Südtiroler Sieger/innen

Gleich zwei Südtiroler Kurzfilme gewannen bei den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen in Wien „Victorias“. In zwei verschiedenen Kategorien erhielt der Film Prinoth Connect eingereicht von der Bocek vGmbH eine Auszeichnung, während das Konsortium Südtiroler Wein mit dem Kurzfilm Wine Tales in einer Kategorie geehrt wurde.

Die „Internationalen Wirtschaftsfilmtage“ sind das älteste Festival für den Wirtschaftsfilm im deutschsprachigen Raum, welches dieses Jahr bereits zum 30. Mal ausgetragen wurde. Dieser Wettbewerb bietet Produzent/innen, Kreativen und Auftraggeber/innen die Möglichkeit, sich auf einer internationalen Plattform zu messen.

Im Zweijahresrhythmus werden Filme mit dem „Grand Prix Victoria“ ausgezeichnet, die sich mit den verschiedenen Aspekten des Wirtschaftslebens beschäftigen. Teilnehmen konnten Filme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Südtirol, die in den Jahren 2020-2022 produziert worden sind. Die 20 Kategorien des Wettbewerbs sind vielfältig und reichen von klassischen Corporate- und Marketingfilmen sowie Beiträgen zu Technologie, Forschung, Umwelt und Gesundheit über Tourismus- und Messefilme bis hin zu TV-Wirtschaftsdokumentationen und Webvideos.

In der Kategorie Tourismusfilme erhielt heuer der vom Konsortium Südtiroler Wein eingereichte und von der Bocek vGmbH   produzierte Film Wine Tales eine silberne „Victoria“. Der Film Prinoth Connect, ebenfalls von der Bocek vGmbH produziert, gewann sogar eine goldene „Victoria“ und wurde somit als bester Film in der Kategorie Informationsfilme ausgezeichnet. Darüber hinaus bekam ebendieser Kurzfilm in der Kategorie Technologie, Forschung und Entwicklung mit einer silbernen „Victoria“ eine weitere Auszeichnung.

Den „Grand Prix Victoria“, der den höchsten Preis des gesamten Festivals darstellt, erhielt heuer der Tourismusverband Linz mit dem Film „Linz ist Linz“.

Alle eingereichten Filme können auch online eingesehen werden.

Anche questo potrebbe interessarti

Die Außenstelle ist vom Domplatz ins Hartmannsheim übersiedelt.
Neuer Standort

Außenstelle Brixen

Schuldenregulierung unter Einbeziehung aller Gläubiger/innen
Unternehmenskrise lösen

Außergerichtlicher Ausgleich

Auch für Betriebe, die der Pauschalbesteuerung unterliegen.
Pflicht ausgedehnt

Elektronische Fakturierung

Contact

Communication

0471 945 672