Chamber of Commerce of Bolzano
Die Handelskammer fördert mit Beiträgen Internationalisierungsprojekte.

Internationalisierung

Beiträge

Die Handelskammer Bozen möchte die Südtiroler Unternehmen bei ihren Auslandsgeschäften unterstützen und vergibt Beiträge für verschiedene Internationalisierungsmaßnahmen. Ab 12. April 2021 können die Beitragsgesuche eingereicht werden.

Vergangenes Jahr ist der Export der Südtiroler Betriebe coronabedingt deutlich zurückgegangen. Daher ist es der Handelskammer im laufenden Jahr 2021 ein großes Anliegen, geeignete Unterstützungsmaßnahmen zur Förderung der Auslandsgeschäfte zu setzen, um möglichst viele Unternehmen für die Erschließung neuer Märkte im Ausland fit zu machen. Der Bereich Internationalisierung bietet hierzu verschiedenste Hilfestellungen: von Informationen zur technischen Abwicklung der Auslandsgeschäfte, Dokumente für den Außenhandel, über Firmenauskünfte und Adresslisten bis hin zu mit dem WIFI ausgearbeiteten gezielten Weiterbildungsangeboten in Sachen Export.

Erstmals vergibt die Handelskammer auch finanzielle Beiträge für Internationalisierungsprojekte, wie Ausgaben für Beratungen und Dienstleistungen zur Unterstützung und Anbahnung von Auslandsgeschäften. Für die Förderung ansuchen können Südtiroler Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen, die im Handelsregister der Handelskammer eingetragen sind und einen Geschäftssitz und/oder eine Betriebseinheit in Südtirol haben. Der Fördersatz beträgt 50 Prozent. Um in den Genuss der Beiträge zu kommen, muss eine Mindestausgabe von 3.000 Euro getätigt werden. Pro Unternehmen wird ein maximaler Beitrag von 10.000 Euro ausgeschüttet. Die Förderung wird als De-minimis-Beihilfe gewährt. Die Beitragsgesuche können ab 12. April 2021, 8 Uhr bis 26. April 2021, 12 Uhr eingereicht werden.

Anche questo potrebbe interessarti

Christian Putzer informierte bei der Exportwerkstatt zum Thema Exportkalkulation.
Kostenlose Beratung

Export-Orientierungsgespräch

Die Preisträger Manfred Spiess, Emil Tammerle und Reinhold Stoll (v.l.n.r.). presse@lvh
Bundes- und Staatspreise

Ausgezeichnete Handwerksbetriebe

Neue Exportmärkte erschließen
Informationsveranstaltung

Neue Exportmärkte erschließen

Contact

Internationalization

0471 945 656 - 692