Handelskammer Bozen
Synergien zwischen Tourismus und Landwirtschaft

Zu Gast bei Pionieren

Tourismus und Landwirtschaft
Datum:  Dezember 2023

Eine neue Veranstaltungsreihe befasst sich mit der Zusammenarbeit zwischen Tourismus und Landwirtschaft, um heimische Lebensmittel auf den Teller des Gastes zu bringen.

Ziel der Events des Südtiroler Bauernbundes (SBB), des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) und von IDM Südtirol ist es, dass sich die teilnehmenden Gastronom/innen, Küchenchefs und Landwirt/innen von besonders gelungenen und innovativen Beispielen der Kooperation inspirieren lassen und persönlich miteinander vernetzen. So können sie die jeweiligen Erfordernisse und Notwendigkeiten des anderen besser verstehen und erfolgreicher Hand in Hand arbeiten. Die Teilnehmenden können aber nicht nur Pionierbetriebe hautnah erleben, sondern auch Fachvorträge anhören und aktiv an Diskussionen teilnehmen. Start der Reihe war Anfang Oktober im Eggental, es folgen kontinuierlich weitere Veranstaltungen.

Tourismus und Landwirtschaft

Das Thema „Tourismus & Landwirtschaft“ ist im Landestourismusentwicklungskonzept 2030+ festgeschrieben sowie in der Tourismusstrategie für Südtirol verankert, die den Namen „TourisMUT“ trägt - als Ausdruck für neue mutige und innovative Wege im Tourismus. Alle Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie sind auf der digitalen Inspirations- und Wissensplattform tourismut.com gebündelt, auf der sich Interessierte jeweils zu den Veranstaltungen von „Zu Gast bei Pionieren“ anmelden können.

Weitere Initiativen

Neben der neuen Eventreihe sind noch eine Reihe von weiteren Initiativen und Maßnahmen zur besseren Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft geplant. So soll dieses Ziel demnächst auch bei gemeinsamen Schulprojekten und der Entwicklung von spezifischen Lernmodulen von Landwirtschafts- und Hotelfachschulen verfolgt werden.

Lesen Sie auch

Alfred Aberer, Arno Kompatscher, Heidi und Hansi Röhler, Alessandro Narduzzo, Michl Ebner
Arbeiten und leben in Südtirol

Neujahrstreffs 2024

Zur Ausstellung wurde auch ein Ausstellungskatalog gemacht
Sonderausstellung

Zitrusfrüchte in Bozen

Kontakt

IDM Südtirol

+39 0471 094 000