Handelskammer Bozen
Südtiroler Wirtschaftspreis (Feier vom Oktober 2023)

Arbeitsverdienststern

Für besondere Mitarbeiter/innen
Datum:  April 2024

Südtiroler Unternehmen können Mitarbeitende, die durch besondere Leistungen glänzen, als Meister der Arbeit vorschlagen und mit einem Arbeitsverdienststern auszeichnen lassen.

Der Arbeitsverdienststern wird vom Regierungskommissariat an Arbeiter/innen, Angestellte und Führungskräfte von privaten Unternehmen und öffentlichen Körperschaften, Genossenschaften, Gewerkschaften oder Verbänden vergeben. Mit der Auszeichnung können all jene Mitarbeiter/innen und Vorgesetzten geehrt werden, die italienische Staatsbürger/innen im In- oder Ausland sind, die sich am Arbeitsplatz besonders hervorgetan haben, mindestens 50 Jahre alt sind und mindestens 25 Arbeitsjahre aufweisen. Dabei kommen vor allem Fachkenntnisse, Fleiß und Tüchtigkeit sowie vorbildliches Verhalten zum Tragen, zum Beispiel in der Nachwuchsförderung. Ein weiteres Kriterium sind Verdienste aufgrund von technischen oder organisatorischen Innovationen, unter anderen auch in Zusammenhang mit der Förderung der Arbeitssicherheit in den Betrieben.

Vorschläge einreichen

Die Südtiroler Unternehmen können Vorschläge für die Arbeitsverdienststerne beim Provinzialkonsulat Bozen des Verbandes „Meister der Arbeit Italiens“ einreichen. Die Verleihung erfolgt mittels Dekrets des Staatspräsidenten und die Auszeichnungen werden jährlich im Rahmen einer Zeremonie übergeben. Die prämierten „Meister der Arbeit“ werden zugleich Mitglieder im Verband. Der Hauptsitz des Verbandes der Meister der Arbeit Italiens ist in Rom und hat italienweit 96 provinziale und 20 regionale Sitze sowie fünf ausländische Sitze. Der Arbeitsverdienststern wurde zum ersten Mal 1923 per Dekret durch König Viktor Emanuel III gestiftet und wird jährlich am 1. Mai vergeben.

Südtiroler Wirtschaftspreis

Mit dem Südtiroler Wirtschaftspreis zeichnet die Handelskammer zum einen heimische Unternehmen mit mehr als 50-jährigem Bestehen aus. Zum anderen werden treue Mitarbeitende mit mehr als 36-jähriger Tätigkeit im selben Betrieb prämiert. Auch hier sind die Südtiroler Unternehmen eingeladen, die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Verleihung vorzuschlagen.

Lesen Sie auch

Patrik Gampenrieder, Fabian Steiner, Doris Karadar, Stephan Kircher und Roberto Monte
Berufsschüler/innen

Wirtschaftstag

Publikum
WFO Bozen

Wirtschaftstag

Kontakt

Generalsekretariat

0471 945 615