Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Handlungsfelder

Jedes Unternehmen ist einzigartig

Um allen Branchen und Rechtsformen der Unternehmen gerecht zu werden, beinhaltet das audit familieundberuf acht Handlungsfelder:

  1. Arbeitszeit: Durch flexible Arbeitszeiten können die MitarbeiterInnen Umfang und Lage der Arbeitszeit besser mit den familiären Anforderungen vereinbaren.
     
  2. Arbeitsabläufe und Arbeitsinhalte: Die Einsatzbereitschaft der MitarbeiterInnen wird durch eine familienbewusste Arbeitsorganisation erhöht.
     
  3. Arbeitsort: Durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien eröffnet sich den MitarbeiterInnen die Chance, Familienbedürfnisse mit den beruflichen Anforderungen in Einklang zu bringen.
     
  4. Information und Kommunikation: Information über die Möglichkeiten und den Nutzen familienfreundlicher Angebote erfolgt kontinuierlich an die MitarbeiterInnen.
     
  5. Führung: Führungskräfte tragen dazu bei, dass die Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Arbeitsalltag umgesetzt werden können.
     
  6. Personalentwicklung: Die Berücksichtigung der familiären Situation bei der Einstellung und der weiteren Planung der Laufbahn hilft, qualifiziertes Personal zu gewinnen und zukunftssichernde Kompetenzen zu erhalten.
     
  7. Entgeltbestandteile und geldwerte Leistungen: Neben tarifvertraglich geregelten Systemen zur finanziellen Unterstützung von MitarbeiterInnen mit Familie können diese auf vielfältige Weise finanziell und sozial unterstützt werden.
     
  8. Service für Familien: Die Voraussetzung für eine tragfähige Balance von Beruf und Familie ist die Sicherstellung einer geeigneten Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen. 
Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

Familienfreundliches Unternehmen

0471 945 642