Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Änderung: Eingliederung von Fahrzeugen in die Kategorie 6 - Schweizer Unternehmen

Checkliste für die telematische Übermittlung des Antrags um Eingliederung zusätzlicher Fahrzeuge in die Kategorie 6

 

Unterlagen und Vordrucke, die auszufüllen, zu unterschreiben und dem telematischen Änderungsantrag beizulegen sind

Weitere Unterlagen, die dem telematischen Änderungsantrag entweder nur in deutscher oder nur in italienischer Sprache beizulegen sind

Wichtiger Hinweis über die Legalisierung und beglaubigte Übersetzung - bitte sorgfältig lesen bevor die unten angeführten Dokumente übermittelt werden:

  • Ablichtung der Fahrzeugscheine/Zulassungsbescheinigungen (Vorder- und Rückseite);
  • wenn die Fahrzeuge nicht im Eigentum des Unternehmens sind, eine Kopie der Verträge, woraus die ausschließliche Verfügbarkeit der Fahrzeuge hervorgeht (Fruchtgenuss, Kauf mit Eigentumsvorbehalt, Leasing, Miete ohne Fahrer, Gebrauchsleihe ohne Fahrer) einreichen;
  • einzureichen, wenn das Unternehmen keine Ermächtigung für internationale Warentransporte, ausgestellt von der Schweizerischen Eidgenossenschaft, besitzt: Unterlagen, die die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens oder der Körperschaft nachweisen (MwSt-Erklärungen, Jahresumsatz, Vermögenslage, Bilanzen der letzten beiden abgeschlossenen Geschäftsjahre) oder die Bestätigung eines geeigneten Kontokorrentkredites (PDF 61 KB) in Höhe von 9.000,00.- € für das erste Fahrzeug und 5.000,00.- € für jedes zusätzliche Fahrzeug;

Es wird daran erinnert, dass:

  • die vom System geforderten Sekretariats- und Stempelgebühren bei Abschluss des Antrags online mit Kreditkarte zu zahlen sind.
Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

Umweltschutz

0471 945 659 - 554