Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Projekt Stay Export

Kostenlose Marktinformationen, Webinare und weitere Folgeinitiativen

An der von Unioncamere beworbenen Initiative sind 66 italienische Handelskammern in 45 Ländern im Ausland beteiligt. Die Kammern haben spezifische, aktualisierte Informationsblätter zu den jeweiligen Ländern ausgearbeitet und organisieren im Zeitraum Oktober-Dezember 2020 Webinare für italienische Unternehmen, die an ihren Märkten interessiert sind. Die vollständige Liste der Webinare finden Sie unten zum Download.

Interessierte Unternehmen müssen ihre Bereitschaft zur Teilnahme der Handelskammer Bozen melden, die die Zugangsberechtigung zum Portal für die Nutzung der Inhalte und Webinare erst dann freigibt, wenn sie die formelle Teilnahmeerklärung (beiliegendes Formular) über PEC innovation@bz.legalmail.camcom.it mit dem Vermerk "Projekt STAY EXPORT - Teilnahme" im Betreff und zur Information an den Service Internationalisierung, E-Mail international@camcom.bz.it  geschickt haben. Die Registrierung auf dem SEI-Portal www.sostegnoexport.it ( > Sei un’impresa interessata a operare all’estero? - Passwort: progettosei) ist ebenfalls obligatorisch.

Das Projekt sieht auch die Möglichkeit vor an eventuellen Folgeinitiativen (Web-Mentoring und Expertenhilfe) teilzunehmen. Während bei den Webinaren die Teilnehmerzahl wesentlich größer ist, ist die Teilnahme an den Folgeaktivitäten begrenzt und von anderen Kriterien abhängig. Für weitere Details dazu bitten wir Sie uns direkt zu kontaktieren.

Die Teilnahme an allen Initiativen ist kostenlos.

Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

Internationalisierung

0471 945 656 - 692