Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Erfahrungsbericht

„Kann das Programm weiterempfehlen“

Dietmar Pircher

Dietmar Pircher aus Schlanders hat als einer der ersten am Programm „Erasmus für Jungunternehmer/innen“ teilgenommen. Wir haben ihn zu einem Interview getroffen.

Herr Pircher, warum haben sie am Projekt Erasmus für Jungunternehmer/innen teilgenommen?
Bevor ich die Lehre als Maurer im Familienbetrieb meines Vaters machte, absolvierte ich eine Lehre als Gärtner. Damals konnte ich auch ein zweimonatiges Auslandspraktikum durch die Schule machen, bei dem ich viel Neues dazulernte. Als ich von Erasmus erfuhr, habe ich mich entschlossen durch die Unterstützung der Handelskammer Bozen an diesem EU-Projekt teilzunehmen.

In welchem Betrieb waren Sie und wie lange?
Ich arbeitete für 2 Monate bei der Baumeisterfirma Helmut Jäger in Innsbruck.

Welche Erfahrungen konnten Sie in der Zeit in Innsbruck sammeln?
Ich bekam einen Einblick in den alltäglichen Betriebsablauf und konnte neues Fachwissen auf den Baustellen dazugewinnen. In dieser Zeit hat man auch Kontakt zu neuen Mitarbeitern und Vorarbeitern und kann von deren Erfahrungen dazulernen.

Wurden Ihre Erwartungen an das Projekt erfüllt bzw. würden Sie es weiterempfehlen?
Durch das Projekt habe ich ein passendes Unternehmen gefunden das nach meinen Vorstellungen arbeitet. Für Interessierte kann ich das Projekt weiterempfehlen.

Sie möchten in Zukunft den Betrieb Ihres Vaters weiterführen. Was glauben Sie, sind die größten Herausforderungen einer Betriebsübernahme?
Die größte Herausforderung einer Betriebsübernahme ist es meiner Meinung, entschlossen an dem Bestehendem weiterzuarbeiten und Ideen weiterzuentwickeln um sich an den Veränderungen dieser Zeit anzupassen.

zur Person

Dietmar Pircher, Jahrgang 1996, aus Schlanders, hat für zwei Monate im Unternehmen Baumeister Jäger in Innsbruck mitgearbeitet. Dabei konnte er wertvolle Erfahrungen für die bevorstehende Betriebsübernahme der Baufirma seines Vaters sammeln.

Waren diese Informationen hilfreich?
Durchschnitt: 5 (1 vote)

Kontakt

EEN - Enterprise Europe Network

0471 945 689 - 541