Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Vordrucke

Die für den Beginn der Tätigkeit und alle Änderungen erforderlichen Vordrucke sind im Programm „Starweb“ oder dem anderer Softwareanbieter, die diese Vordrucke implementiert haben, enthalten. Jedenfalls nicht möglich ist es, diese Meldungen mittels dem Programm „Fedra“ durchzuführen. Wenden Sie sich eventuell für die diesbezüglichen Meldungen an Ihren Berater oder Interessensverband.

    Klicken Sie auf den Link, um die Vordrucke im PDF-Format herunterzuladen.

    Hinweis:

    Ab dem 01.07.2020 kann die Bezahlung nicht mehr mittels Überweisung erfolgen, sondern nur mehr mittels dem sogenannten „pagoPA“-System, oder am Schalter der Handelskammer.
    pagoPA ist ein elektronisches Zahlungssystem, das entwickelt worden ist, um alle Zahlungen an die öffentliche Verwaltung einfacher, sicherer und transparenter zu machen.
    pagoPA ist keine Website, auf der man bezahlen kann, sondern eine neue Möglichkeit, Zahlungen an die öffentliche Verwaltung auf standardisierte Weise über die teilnehmenden Payment Service Provider (PSP) zu tätigen. Zahlungen können direkt auf der Website oder auf der mobilen Anwendung der Behörde oder sowohl über physische als auch über Online-Kanäle von Banken und anderen Zahlungsdienstleistern (Payment Service Providers, PSP) erfolgen, wie z.B: in den Filialen der Bank, Verwendung von PSP-Homebanking (erkennbar an den Logos CBILL oder pagoPA), bei den autorisierten Geldautomaten der Banken, bei den Verkaufsstellen von SISAL, Lottomatica und Banca 5, bei den Postämtern.

    Waren diese Informationen hilfreich?
    Durchschnitt: 2 (3 votes)
    Öffnungszeiten

    MO-MI: 8.30 - 12.15
    DO Bürgertag: 8.30 - 13.00 und 14.00 - 17.30
    FR: 8.30 - 12.15